Mitmachen!

Ab Frühjahr 2022 könnt ihr euch wieder bei uns bewerben, wenn ihr uns mit eurem Vierbeiner unterstützen wollt!

Wenn ihr bis dahin auf keinen Fall warten wollt: ladet euch die KORINA-App runter und meldet uns fleißig alle invasiven Pflanzenarten, die ihr auf euren Gassistrecken findet! Vielleicht auch eine schöne Motivation, mal neue Routen auszuprobieren…?

***

05.10.2021

Bereits seit August sind die 15 Mensch-Hund-Teams ausgewählt, die uns ab Frühjahr 2022 auf der Suche nach invasiven Pflanzenarten unterstützen werden. Wer sie kennenlernen möchte, kann auf unserem Instagram-Account vorbeischauen. Die Teams werden die Beifuß-Ambrosie, die Staudenambrosie, das Drüsige Springkraut und den Japanischen sowie den Sachalin-Staudenknöterich suchen. Seit September läuft auch das aktive Hundetraining für den ersten “Jahrgang”, in dem die Hunde nun zuerst lernen, einen Fund eindeutig anzuzeigen.