Mit unserem Aktionsprogramm versuchen wir, das Neophytenmanagement in Sachsen-Anhalt  umfassend anzugehen. Wir sind damit deutschlandweit die einzige Einrichtung mit einem solchen breit gefächerten Programm.

Inhalt der Arbeit von KORINA sind die Weiterentwicklung und die Umsetzung des Aktionsprogramms Invasive Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts. Dazu wurden seit 2010 in den verschiedenen Teilprojekten unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt.

Das Aktionsprogramm baut auf den “Leitprinzipien zur Prävention, Einbringung sowie zu Gegenmaßnahmen gegenüber den Auswirkungen von gebietsfremden Arten, die Ökosysteme, Habitate oder Arten gefährden” >> auf, die 2002 von der Convention zur Biologischen Vielfalt veröffentlicht wurden.