Allgemeine Informationen

Graue Liste Sachsen-Anhalt Steckbrief

Verbreitungskarte Atlas

Bestimmungshilfe: pdf 1,3MB

Lebensräume: ortsnahe Ufer, Gehölze, Weinberge

Problematische Vorkommen: Brachen,Weinberge

Steckbriefe/Factsheets: neobiota.de, infoflora.ch, Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband, Wikipedia, CABI Invasive Species Compendium (engl.),

Merkmale

fruchtender Strauch
Blattoberseite
Teilblättchen
Blattaustrieb im Frühjahr
weiblicher und männlicher Blütenstand, Foto (r.): Michael Hassler
Foto: Ohio State Weed Lab Archive The Ohio State University, Bugwood.org (rechts)
Herbstfärbung
Junge Triebe stark behaart
Zweig mit Knospen
Junge Triebe im Winter
Rinde, Fotos: Krzysztof Ziarnik, commons.wikimedia.org
blühende Essigbaumhecke
Essigbäume am Ufer des Muldestausees
Bestand am Helmsteinberg bei Quedlinburg

Literatur

BAUDIREKTION KANTON ZÜRICH (2011): Anleitung zur Entsorgung von biologisch belastetem Aushub (Neobiota): Anleitung für den Altlastenberater. AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft. 6 S. M >>

BFN (2013): Rhus hirta (L.) Sudw., FloraWeb – Datenbank FLORKART, Netzwerk Phytodiversität Deutschlands. Bundesamt für Naturschutz A >>

BOTANISCHER GARTEN BERN (2012): Schöne neue Pflanzenwelt? Invasive Neophyten von der Schweiz bis in die Tropen. Ausstellung im Botanischen Garten Bern. 64 S. A M W >>

CABI: Rhus typhina (staghorn sumac). Datasheet Invasive Species Compendium. Stand: 14.10.2015 A M W >>

INFOFLORA (2012): Essigbaum. Infoblätter zu invasiven gebietsfremden Arten. 2 S. A M Ö W >>

ÖWAV (2016): Essigbaum, Hirschkolbensumach. ÖWAV-Steckbriefe „Neophyten“. Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband. 2 S. A B M W >>


UMSICHT- AGENTUR FÜR UMWELT & KOMMUNIKATION (2018): Praxishilfe Neophyten – Problempflanzen erkennen und richtig handeln. Kantone Uri, Schwyz, Nidwalden, Obwalden, Luzern und Zug,. 45 S. A B M >>

VOR, T., H. SPELLMANN, A. BOLTE & C. AMMER (2015): Potenziale und Risiken eingeführter Baumarten: Baumartenportraits mit naturschutzfachlicher Bewertung. 233 S. W >> siehe auch Widerspruch des Bundesamtes für Naturschutz! >>

ZENTRALVERBAND GARTENBAU (2008): Umgang mit invasiven Arten. Empfehlungen für Gärtner, Planer und Verwender. Zentralverband Gartenbau. 37 S. A B M >>