Allgemeine Informationen

Schwarze Liste Managementliste Sachsen-Anhalt: Steckbrief,

Verbreitungskarte Atlas

Lebensräume: Auwälder, Flussufer, Brachen

Problematische Vorkommen: Auwälder, besonders Weichholzauwälder, Flussufer

Bestimmungshilfe: pdf 0,3MB

Steckbriefe/Factsheets: neobiota.de, Österreichischer Wasser- und AbfallwirtschaftsverbandWikipedia, CABI Invasive Species Compendium (engl.)

Informationen zur Eschen-Ahorn-Ringelung in Halle finden Sie hier.

Poster für die Ausstellung "Riesen-Bärenklau & Co" im Techn. Rathaus Halle   

Poster über den Eschen-Ahorn in der Ausstellung “Riesen-Bärenklau & Co” im Techn. Rathaus Halle

Merkmale

Blätter
Zweig
Junger Baum
weibliche und männliche Blüten
männliche Blüten
Früchte
Knospen
FRüchte
Keimlinge
Herbstfärbung
die Rinde an Zweigen ist meist braungrün, an den äußeren Zweigen eines Baumes aber oft bläulich bereift
junge Bäume am Saaleufer in Halle

Literatur

AKATOV, V. V., AKATOVA, T. V., SHADZHEA, A. E. (2012): Species Richness of Tree and Shrub Layers in Riparian Forests of the Western Caucasus Dominated by Alien Species. – Russian Journal of Ecology 43, 4: S. 294-301 W >>

ALBERT, B. (2011): Untersuchungen zur Situation von Eschen-Ahorn (Acer negundo, L.) im Leipziger Stadtwald. TU Dresden. 106 S. A V W >>

BAUMGÄRTEL, R. (2008): Der Eschen-Ahorn (Acer negundo) am nördlichen Oberrhein. Beitrag zur naturschutzfachlichen Einschätzung eines Neophyten. – Botanik und Naturschutz in Hessen 21 S. 5-9 W pdf

BOTTOLLIER-CURTET, M., J.-Y. CHARCOSSET, F. POLY, A.-M. PLANTY-TABACCHI & E. TABACCHI (2012): Light interception principally drives the understory response to boxelder invasion in riparian forests. – Biological Invasions 14, S. 1445-1458 W >>

CABI (2017): Acer negundo (box elder). Datasheet Invasive Species Compendium. abgerufen am 9.1.2018. A M V W >>

DRESCHER, A. & M. MAGNES (2002): Anthropochoren im Nationalpark Donau-Auen – Ziel von Bekämpfungsmaßnahmen oder Bereicherung der Biodiversität? BAL Bericht über das 10. Österreichische Botanikertreffen vom 30. Mai bis 1. Juni 2002 in Gumpenstein. 141–144. S. M V pdf 0,36 MB

GORISSEN, I. (2010): Flora und Vegetation verändern sich durch neue Pflanzenarten: Langjährige floristische Beobachtungen in naturschutzfachlich besonders wertvollen Lebensräumen der Region Bonn. – Natur in NRW 2, 25-29. V  pdf 2,6 MB

KLEINBAUER, I., S. DULLINGER, F. KLINGENSTEIN, R. MAY, S. NEHRING et al. (2010): Ausbreitungspotenzial ausgewählter neophytischer Gefäßpflanzen unter Klimawandel in Deutschland und Österreich  BfN-Skripten 275. 76 S. V pdf 10,7 MB

KREBS, H. (2012): Comparison of herbivore communities on the native Field Maple Acer campestre (L.) and the neophyte Box Elder Acer negundo (L.). Masterarbeit, Universität Wien. Fakultät für Lebenswissenschaften 48 S. W >>

NEHRING, S., I. KOWARIK, W. RABITSCH & F. ESSL (2013): Naturschutzfachliche Invasivitätsbewertungen für in Deutschland wild lebende gebietsfremde Gefäßpflanzen. BfN Skripten 352. Bundesamt für Naturschutz. 204 S.  W >>

OITZINGER, G., K. ZSAK, T. KNOLL & R. HILLERBRAND (2015): Endbericht zum Projekt Management invasiver Neophyten im Nationalpark Donau-Auen. Berichtszeitraum: 15.10.2012 – 20.12.2014. ARGE NeoPhyten. 56 S. M pdf

ÖWAV (2016): Eschen-Ahorn. ÖWAV-Steckbriefe „Neophyten“. Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband. 2 S.  A B M W >>

WEIß, O. (2008): Mechanische Bekämpfung  von Acer negundo  im Nationalpark Donau-Auen. Diplomarbeit an der Höheren Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft Bruck an der Mur.  72 S. M

 

 

Eschen-Ahorn-Ringelung in Halle

In Halle werden seit 2014 Maßnahmen gegen den Eschen-Ahorn in der Saaleaue durchgeführt. Mehr