Suchformular

Seminar am 25.9.2012

Seminare:

Gebündeltes Neophyten-Knowhow.

Ein Mal pro Jahr veranstalten wir ein Neophyten-Seminar, in dem wir verschiedene Neophyten unter verschiedenen Gesichtspunkten diskutieren. Es erwartet Sie ein anregender Erfahrungs- und Wissensaustausch.

 

Eröffnung des Seminars am 23.3.2018

Diagramm zu der Anzahl der Teilnehmer pro GruppeÜbersicht über die Teilnehmenden des 5. Seminars, 2018

Seminar 2015

Referenten des Seminars am 25.9.2012Die Referenten des Seminars 2012: Klaus Rehda, Patricia Bräuer, Bernard-Michael Raubuch, Almuth Tharan, Mike Krüger, Detlef Wagner, Jens Birger, Antje Birger, Claudia Bohner, Antje Lorenz, Katrin Schneider

Auszeichnung der Projektmitarbeiterinnen Bernard-Michael Raubuch, Deutsche Bank; Annabell Hormann, Karin Hix, Katrin Schneider, KORINA

Teilnehmende des SeminarsTeilnehmende des Seminars 2012

2018

Programm pdf

Dr. Martina Meeske, Ministerium für Umwelt, Energie und Landwirtschaft: Stand der Umsetzung der EU-Verordnung zu invasiven Arten in Sachsen-Anhalt

Dr. Beate Alberternst, Projektgruppe Biodiversität und Landschaftsökologie, Friedberg: Bewertungsansatz für die Priorisierung von Managementmaßnahmen pdf 1,7MB

Bernhard Walser, Regierungspräsidium Freiburg, Landesbetrieb Gewässer: Kontrolle der Staudenknöteriche im Rahmen der Gewässerbewirtschaftung pdf 8 MB weitere Informationen zu Erfahrungen zur Kontrolle der Staudenknöteriche sind auch im folgenden Vortrag zu finden: Walser, B. (2014): Möglichkeiten der Bestandsregulierung des Japanknöterichs. "Gefährdete Vielfalt durch Neophyten" 29.09.2014, Offenburg. Powerpoint-Präsentation. 83 S. pdf 11 MB

Carsten Hantke, RootBarrier B.V.: Erfahrungen bei der Kontrolle der Staudenknöteriche durch Ausbringung von Planen pdf 3 MB

Katrin Schneider, UfU/korina: Das Überwachungs- und Informationssystem von KORINA pdf 8MB

Dr. Gunnar Seibt, Jena: Mechanische Kontrolle des Orientalischen Zackenschötchens und der Staudenknöteriche. Die Informationen des Vortrages sind in den folgenden Publikationen verfügbar: SEIBT, G. (2017): Untersuchung der Effektivität der mechanischen Bekämpfung vom Orientalischen Zackenschötchen (Bunias orientalis). 3 S. pdf SEIBT, G. (2017): Untersuchung der Effektivität der mechanischen Bekämpfung von Staudenknöterich. 3 S. pdf

Matthias Haase, Landschaftspflegeverband „Grüne Umwelt“: Erste Ergebnisse des Projektes "ENVISAGE"  pdf 8 MB

Dr. Christoph Rosche, UfU/korina: Vorstellung der bisher nicht in Sachsen-Anhalt vorkommenden invasiven Neophyten der Unionsliste der  EU-Verordnung pdf 11 MB

 

2015

Das Seminar am 19.02.2015 im Landesamt für Umweltschutz, Halle, war wieder sehr gut besucht. In diesem Jahr gab es auch verstärktes Interesse der benachbarten Bundesländer.

Programm pdf

Die neue EU-Verordnung zu invasiven gebietsfremden Arten - Was kommt auf Bund und Länder zu?
Stefan Nehring, BfN
pdf

Management-Handbuch zum Umgang mit invasiven Neophyten in Deutschland
Doreen Schmiedel, TU Dresden

Umgang mit invasiven/potenziell invasiven Pflanzenarten in Hessen: Beispiele Stauden-Lupine, Stinktierkohl und Indisches Springkraut
Beate Alberternst, Projektgruppe Biodiversität in Hessen

Die Schwarze Liste invasiver Neophyten Sachsen-Anhalts – Ein Update.
Annabell Hormann, KORINA
pdf
2MB

Ergebnisse der Untersuchung von Auswirkungen ausgewählter potenziell invasiver Neophyten.
Antje Birger, Philipp Brade

Erfassung von Rot-Esche, Rot-Eiche und Orientalischem Zackenschötchen mit Fernerkundung.
Jens Birger, UMGEODAT

Bedeutung der Straßenränder für die weitere Ausbreitung der Beifuß-Ambrosie in Deutschland.
Stefan Nawrath, Projektgruppe Biodiversität in Hessen

Erfahrungen zur Kontrolle der Lupine in Bergwiesen im Osterzgebirge.
Claudia Walczak, HTW Dresden

Zackenschote und andere invasive Pflanzen im Raum Jena: Ansätze für das Management.
Gunnar Brehm, Phyletisches Museum Jena

Grüne Aliens auf dem Schulhof – Bildungsarbeit von KORINA.
Katrin Giese, KORINA
pdf

2013

Schon zum dritten Mal fand unser alljährliches Seminar im Landesamt für Umweltschutz statt. Schwerpunkte waren in diesem Jahr die Bewertung der Auswirkungen von Neophyten und der Umgang mit aquatischen Neophyten.

Inhalte des Seminars

Grußwort von Klaus Rehda, Präsident des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt

Naturschutzfachliche Invasivitätsbewertung der gebietsfremden Gefäßpflanzen Deutschlands - eine Übersicht.
Dr. Stefan Nehring, Bundesamt für Naturschutz. 
pdf 3,2 MB

Schwarze und Graue Liste invasiver Neopyten in Sachsen-Anhalt – Bewertung, Ergebnisse, Schlussfolgerungen. 
Annabell Hormann, KORINA, 23 S.
pdf  1,6 MB

Erste Ergebnisse der Untersuchung der Auswirkungen potenziell invasiver Neophyten. 
Philipp Brade, Katrin Schneider, Annabell Hormann, KORINA. 16 S. pdf 2.4 MB

Einführung in die Fundmeldung per Internet.
Katrin Schneider, KORINA pdf 0,6MB

Kontrolle des Riesen-Bärenklaus im Einzugsgebiet der Mansfelder Seen.
Katrin Schneider, KORINA. 20 S
. pdf 1.8 MB

Aquatische Neophyten - Ein innovativer Rohstoff?
Dr. Andreas Zehnsdorf,  Marcela Muñoz Escobar, UFZ, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.
pdf 2,2 MB

Aquatische Neophyten in Deutschland.
Dr. Andreas Hussner, Universität Düsseldorf. 

 

2012

Am 25.9.2012 fand im Landesamt für Umweltschutz das zweite Seminar "Neophytenmanagement in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts" statt. In diesem Jahr begann das Seminar mit der Preisverleihung an KORINA als "Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2012".

Inhalte des Seminars

Grußwort von Klaus Rehda, Präsident des Landesamtes für Umweltschutz Sachsen-Anhalt

Preisverleihung an KORINA als "Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2012"
Patricia Bräuer, Projektteam „365 Orte im Land der Ideen“; Bernard-Michael Raubuch, Deutsche Bank; Almuth Tharan, UfU

Ergebnisse der 7. Europäischen Konferenz zu Biologischen Invasionen, Pontevedra (Spanien) 11.-14.9.2012
Katrin Schneider, KORINA pdf 1,3 MB

Neophytenmanagement an der Neiße
Mike Krüger, Planungsbüro Krüger und Jedzig, Neusalza-Spremberg pdf 3,8MB

Neophytenbekämpfung aus Sicht der Stadt Halle
Detlef Wagner, Umweltamt Stadt Halle pdf 5 MB

Riesen-Bärenklau in Sachsen-Anhalt - Verbreitung und Maßnahmen
Annabell Hormann, KORINA pdf 2,3MB 

Umsetzung von Kontroll- und Bekämpfungsmaßnahmen gegen Riesen-Bärenklau in ausgewählten Schutzgebieten Sachsen-Anhalts
Antje und Jens Birger, UMGEODAT pdf 8,8MB

Heracleum mantegazzianum - Bekämpfung im Natura 2000 Gebiet "Salzstellen bei Sülldorf"
Claudia Bohner, Landschaftspflegeverband "Grüne Umwelt" pdf 3,1MB

Management der Spätblühenden Traubenkirsche in der Oranienbaumer Heide
Antje Lorenz, Susanne Osterloh, Hochschule Anhalt pdf 3,9 MB

Aktionsprogramm zum Umgang mit invasiven Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts - Diskussion
Katrin Schneider, KORINA pdf 1,1MB

Einführung in die Nutzung der Internetseite www.korina.info durch Florian Thürkow, UMGEODATEinführung in die Nutzung der Internetseite www.korina.info durch Florian Thürkow, UMGEODAT

Am Seminar nahmen 55 Akteure aus Naturschutzverwaltungen, Naturschutzverbänden, Unterhaltungsverbänden und Firmen teil. In der Pause nutzten einige die Gelegenheit, sich von Florian Thürkow, UMGEODAT, in die Nutzung der Internetseite der Koordinationsstelle vertraut zu machen. Außerdem gab es die Möglichkeit, einige Produkte der Knöterichmanufaktur von Peter Becker zu verkosten, die ein sehr gutes Echo fanden.

 

2011

Am 15.9.2011 fand im Landesamt für Umweltschutz das erste Seminar "Neophytenmanagement in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts" statt. Mehr als 60 Teilnehmer aus Umweltbehörden, Beschäftigungsgesellschaften, Großschutzgebieten, Naturschutzverbänden, Unterhaltungsverbänden und Firmen waren erschienen, um sich über laufende Projekte zum Neophytenmanagement und Erfahrungen im Umgang mit Neophyten zu informieren und auszutauschen.

Soweit verfügbar, finden Sie hier die Folien der Vorträge als pdf:

Die Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten Sachsen-Anhalts
Katrin Schneider, KORINA pdf 2,6 MB  

Überblick über Maßnahmen gegen invasive Neophyten
Annabell Hormann, KORINA pdf 6,3 MB

Umbau neophyten-dominierter Windschutzhecken
Ulrike Kaczmarek, Landschaftsplanung Dr. Reichhoff GbR pdf 2,6 MB

Chemische Bekämpfung von Riesen-Bärenklau
Dr. Ewa Meinlschmidt, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie pdf 4,3 MB

Rechtliche Grundlagen der chemischen Bekämpfung von Neophyten in Sachsen-Anhalt
Katrin Schneider, KORINA pdf 0,6 MB

Neophytenmanagement mit ELER-Förderung
Mathis Jahr, Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt pdf 2,3 MB


Korina | Koordinationsstelle Invasive Neophyten in Schutzgebieten
Sachsen-Anhalts beim UfU e.V.
Große Klausstraße 11, 06108 Halle
Telefon 0345-202 65 30, Fax 0345-685 85 216
kontakt@korina.info

INHALTSVERZEICHNIS